Image
Jazz und Mordern Dance Poster

Jazz und Modern Dance

Die Jazztanz-Abteilung ist eine der jüngsten Abteilungen im Turnverein. Seit der Gründung am 1. Januar 2005 hat sich die Abteilung überaus dynamisch entwickelt. Von ursprünglich 60 Mitgliedern ist sie zwischenzeitlich auf fast 250 angewachsen. Momentan gibt es 24 verschiedene Kursangebote sowie die Trainingseinheiten der Turnierklassen, die von 8 qualifizierten Trainerinnen angeboten werden.

Im Oktober 2010 fand die große Tanzshow "All that Dance" statt, die ein sensationeller Erfolg war!  Juli 2013 fand "All that dance" im Stadttheater Aschaffenburg statt. Im November 2015 feiern wir unser 10. jähriges Jubiläum im TV Großostheim mit einer tollen Jubiläumsshow, mit allen Tänzerinnen. Die Formationen des Jazztanzclub im TV Großostheim sind über alle Altersklassen sehr erfolgreich.
Die Gruppen der Abteilung sind auch für Auftritte auf Firmenveranstaltungen, Geburtstagesfeiern, etc. buchbar.

Ansprechpartner

Image
Sylvia Höflich
Silvia Höflich

Trainingsstätten

Übungsgruppen

JD
JMD Formation "closh" Jugendliga

In der Jugendliga findet ihr unsere "Closh" Formation.

JD
JMD Formation "Micando"

Die Jugendliga wird von unseren "Micandos" betanzt.

JMD Erwachsene Mittelstufe Thumbnail
JMD Erwachsene - Mittelstufe

Auf mittlerer Stufe im besten Alter wird hier getanzt.

JMD Technik Thumbnail
JMD Formation ChiDaCo

Ihr möchtet eure Technik beim Tanzen verbessern? Dann schaut doch mal hier vorbei.

 JMD Erwachsene Einsteiger Thumbnail
JMD Erwachsene - Einsteiger

Erwachsene Einsteiger haben hier die Möglichkeit zu tanzen.

JMD Children Dance Company Thumbnail
JMD Formation "Children Dance Company" Jugendliga

Klein und schon so erfolgreich in der Children Dance Company.

JMD Kindertanz 10 Thumbnail
JMD Formation - "Galao" 2. Bundesliga / Showdance "Art of Dance"

Unsere 10 jährigen Kinder tanzen hier auf moderne Art und Weise.

Moderner Kindertanz - 5 Jahre
JMD Teeny Djenga

Hier steht ein Text.

JMD Teeny Einsteiger 11 bis 15 Thumbnail
JMD Teeny - Einsteiger 11-15 Jahre

Aller Anfang ist schwer. Außer beim Tanzen, hier fühlt sich der Einstieg federleicht an.

 JMD Kindertanz 5 Jahre Thumbnail
Moderner Kindertanz Jahrgang 2015

Klein, aber fein beim Tanz mit den Profis.

JMD Jazzline Thumbnail
JMD Teeny Fortgeschritten "djenga" 16-20 Jahre
JMD Teeny Fortgeschrittene 12 bis 14 Thumbnail
JMD Formation Kinderliga

Teenies im Alter zwischen 12 und 14 Jahren können hier ihre forgeschrittenen Tanzkünste erweitern.

JMD Teeny Fortgeschrittene 15 bis 18 Thumbnail
JMD Teeny - Fortgeschrittene 16-20 Jahre

Teenies im Alter zwischen 15 und 18 Jahren können hier ihre fortgeschritten Tanzkünste erweitern.

JD
JMD Kinderformation Menari

Hier steht ein Text.

Jazz und Mordern Dance
JMD - Teeny Fortgeschritten Micando (13-16 Jahre)

Text

JMD Kindertanz 2014 Thumbnail
Moderner Kindertanz - Jahrgang 2014

Spiel und Spaß im Tanz vereint, für unsere Kleinen.

JMD Solo Duo Thumbnail
JMD "Art of Dance" / Erwachsene

Allein oder doch im Duett? Tanzen bereitet immer Freude

JMD Kindertanz 2013 Thumbnail
Moderner Kindertanz - Jahrgang 2013

Tanzen lernen von den Profis für Kinder.

 JMD Art Of Dance Thumbnail
JMD Showdance "Art of Dance" / Jugend

Hier findet ihr anspruchsvolle, kreative Tanzshows auf höchstem Niveau.

JMD Kindertanz 2010 2011 Thumbnail
Moderner Kindertanz Jahrgang 2010/11

Wenn Kinder tanzen, lacht das Herz voll Freude auf.

JMD Teeny Fortgeschrittene 11 bis 13 Thumbnail
JMD New Dance Company

Teenies im Alter zwischen 11 und 13 Jahren können hier ihre fortgeschrittenen Tanzkünste erweitern.

JMD Kindertanz 8 Thumbnail
Moderner Kindertanz Jahrgang 2016

Schön, schnell und heiter. Unser Kindertanz in drei Worten.

JMD djenga Thumbnail
JMD Formation "djenga" Regionalliga

Unsere Djenga Formation tanzt sich in die Regionalliga.

Fotos

Moderner Kindertanz - Jahrgang 2014
Moderner Kindertanz - 5 Jahre
Moderner Kindertanz - Jahrgang 2014
Moderner Kindertanz - Jahrgang 2011
Moderner Kindertanz - Jahrgang 2013
Moderner Kindertanz - 8 Jahre
Moderner Kindertanz Jahrgang 2010 11
Moderner Kindertanz - 10 Jahre
JMD Teeny - Fortgeschrittene 11-13 Jahre
JMD Teeny - Fortgeschrittene 15-18 Jahre
JMD Teeny - Fortgeschrittene 15-18 Jahre
JMD Erwachsene - Mittelstufe
JMD SoloDuo
JMD Showdance Art of Dance - The Company
JMD Formation closh Kinderliga
JMD Formation Micando Jugendliga
JMD Formation Jazzline 2. Bundesliga

Neuigkeiten

10/06/2024 - 14:20

Deutsche Meisterschaft wir kommen!

Die Formationen „closh“ und „djenga“ des JTC im TV Großostheim haben sich für die Deutsche Meisterschaft in Wilsdruff bei Dresden im Jazz und Modern/Contemporary qualifiziert.

„closh“ mit den Trainerinnen  Fabienne Oberle, Franziska Hock und Lisa Piscioneri haben sich an der Süddeutschen Regionalmeisterschaft der Jugend für die Deutsche Meisterschaft qualifizieren können. Gleich 6 Formationen aus Süddeutschland konnten sie hinter sich lassen und dürfen zum ersten Mal an der DM teilnehmen. Sie treffen auf die 13 besten Jugendformationen Deutschlands. Tänzerinnen sind: Ella Dorothea Bernius, Carolin Dörhöfer, Johanna Eicker, Lotta Frotscher, Coco Gehlert, Rozalie Grabowska, Nele Günther, Anja Klug, Lilly Koorn, Mia Melchior, Sophie Melchior, Janina Midura, Luana Rohmann, Milana Rohmann, Maya Schnabel, Adrienne Jolie Zang

Die Formation „djenga“ überraschte mit dem 3. Platz am Abschlussturnier in der 2. Bundesliga Süd. Nicht nur ihre Trainerinnen Janine Schmidt und Svenja Schwach, sondern auch die mitgereisten Fans, Freunde und Familie brachten sie zum euphorischen Jubeln. Nach drei Turnieren waren sie Punktgleich mit „bonté“ aus Wilsdruff. Die 5 Wertungsrichter sahen die jungen Damen sogar zwei Plätze vor der Konkurrenzmannschaft und somit haben sie sich eindeutig mit den Formationen aus Saarlouis und Saarbrücken für die Deutsche Meisterschaft qualifiziert. Das Märchen wird wahr und sie dürfen ihre wunderschöne Choreografie neben 13 weiteren Teams aus ganz Deutschland dem nationalen Publikum präsentieren. Tänzerinnen sind: Jasmin Böhnlein, Vivien Caspari, Anna Dorsemagen, Madeleine Edlich, Lara-Emely Englert, Lilly Fath, Lena Görg, Samira Goudiaby, Marina Eleni Kuklidou, Fabienne Oberle, Franca Schaad, Ella Walter, Rosa Walter.

Bereits am kommenden Wochenende heisst es für „closh“ und „djenga“: DM wir kommen!

Verfolgen sie gerne die Ergebnisse auf Instagram „jtc_im_tvg“ und auf Facebook „Jazztanzclub im TV Großostheim“

Sylvia Höflich, Abteilungsleitung JTC

30/05/2024 - 12:49

JTC im TV Großostheim: Ein Wochenende, zwei Aufstiege, eine Qualifikation

Die Abschlussturniere der Formationen im Jazz Modern Contemporary von Menari (Kinderlandesliga), closh (Jugendverbandliga) und ChiDaCo (Regionalliga Süd-Ost) am vergangenen Wochenende in Walldorf waren ein voller Erfolg.

„Menari“ konnte aufgrund der Pfingstferien nur mit 8 anstelle von 12 Tänzerinnen starten. Das war für die jungen Tänzerinnen mit ihren Trainerinnen Sonja Kemmerer, Jasmin Böhnlein und Theresia Hagelauer auch in ihrem zweiten Turnierjahr kein Hindernis. Mit Girlpower meisterten sie ihr 4. Turnier und schlossen die Saison mit jedem gewonnen Turnier ab. Somit wurden sie Hessenmeister in der Kinderlandesliga und sind in die Kinderverbandsliga aufgestiegen.

 „closh“ mit den Trainerinnen Franziska Hock, Fabienne Oberle und Lisa Piscioneri schlossen die Saison mit dem 2. Platz der Tabelle in der Jugendverbandsliga ab. Damit ist aber noch nicht Schluss. Sie haben sich für die Regionalmeisterschaft Süddeutschland qualifiziert und können sich bereits am kommenden Sonntag mit 11 weiteren Formationen in Frankfurt/Sossenheim messen. Die besten 7 dürfen sich auf die Deutsche Meisterschaft Jugend in Wilsdruff (bei Dresden) freuen. Daumen sind gedrückt.

„ChiDaCo“ hat in der Saison sehr überrascht. Mit den Plätzen 2, 1, 1, 2 hatten die jüngsten Tänzerinnen in der Regionalliga genau die gleichen Platzierung erreicht wie die Heimmannschaft vom Ausrichtenden Verein in Walldorf. Ausschlaggebend waren am Ende die ertanzten Einsen in der gesamten Saison. Mit 10 zu 7 Einsen hatten sie die Nase vorn und waren als Hessenmeister in der Regionalliga die glücklichen Gewinner. Nächstes Jahr sehn wir sie mit ihrer Trainerin Eva-Maria Scardicchio in der 2. Bundesliga.

 

Für „djenga“ ist die Saison noch nicht vorbei. Sie haben ihr Abschlussturnier in der 2. Bundesliga Süddeutschland am 8. Juni in Herrenberg. Mit gleichen Platzziffern teilen sie sich im Augenblick den 3. Platz mit der Formation „Bonté“ vom Wilsdruffer Tanzteam. Das Turnier ist deswegen so spannend, da sich nur die ersten drei Plätze für die Deutsche Meisterschaft, gleich eine Woche später in Wilsdruff, qualifizieren. Die jungen Damen mit ihren Trainierinnen Janine Schmidt und Svenja Schwach trainieren fleißig, um das Märchen Deutsche Meisterschaft möglich werden zu lassen.

Verfolgen sie gerne die Ergebnisse auf Instagram „jtc_im_tvg“ und auf Facebook „Jazztanzclub im TV Großostheim“

Sylvia Höflich, Abteilungsleitung JTC