Image
Gerätturnen Poster

Gerätturnen

Seit 1900 waren die Turner vom TV Großostheim immer wieder in aller Munde im Großraum Main Spessart. Bereits sehr früh in der Geschichte des Turnvereins konnten schon die ersten Erfolge über die Landesgrenzen Bayerns gefeiert werden. Nach einem kurzen Tief ohne Turnerinnen und Turner wurde dann in den 80ern der Startschuss für das neue Turnzeitalter beim TVG gegeben - und mit den wiederkehrenden Erfolgen wuchs auch die Abteilung. Aus 2-3 Turngruppen in einer kleinen undichten Turnhalle in der Jahnstraße in Großostheim wurde innerhalb von 30 Jahren eine stattliche Abteilung von der alleine das Leistungsturnen derzeit 11 Trainingsgruppen mit ca. 150 Mitgliedern zwischen 5 und 55 zählt. Trainiert wird mittlerweile in dem neu gebauten Kunstturnleistungszentrum und sogar ein Leistungskader im weiblich wie auch männlichen Bereich konnte etabliert werden. Neben Einzelerfolgen bis auf Bundesebene konnte, neben den Männern, mittlerweile auch schon die ein oder andere Großostheimer Turnerin Bundesliga-Luft schnuppern. Tendenz steigend.

Weitere Bereiche der Turnabteilung sind das Freizeit-und Erlebnisturnen.

 

Folge uns auch auf:

Facebook        Instagram

Ansprechpartner

Image
Daniel Schösser
Daniel Schösser
Abteilungsleiter Gerätturnen
Linus Bickert
Abteilungsleiter männlich
Image
Stefan Hartmann
Stefan Hartmann
Abteilungsleiter weiblich
Image
Heidi Runge
Heidi Runge
Vertreter Freizeit- und Breitensport

Trainingsstätten

Übungsgruppen

Perspektivkader Thumbnail
Perspektivkader (4-7 Jahre)

Jeder große Turner hat einmal klein angefangen.

Kadertraining männlich 8 bis 16 Thumbnail
Kadertraining männlich (8-16 Jahre)

Das Kadertraining unserer männlichen Jugend zwischen 8 und 16 Jahren.

Gerätturnen M1 Thumbnail
M1

Hier turnen unsere Männer ab 16 Jahren.

Gerätturnen Freizeit Mix Thumbnail
Freizeit- und Gerätturnen "Mix" männlich/weiblich (8-14 Jahre)

Hier trainieren Mädchen und Jungs gemeinsam für ihre jeweiligen Wettkämpfe im P- und Turn10 Bereich.

 Kadertraining weiblich 8 bis 14 Thumbnail
Kadertraining weiblich (8-14 Jahre)

Das Kadertraining unserer weiblichen Jugend zwischen 8 und 14 Jahren.

Fördertraining F2 F3 Thumbnail
Fördertraining F3

Hier werden die besten Turnerinnen aus den Gruppen F2 und F3 zusätzlich mit einem weiteren Training gefördert!

 Gerätturnen F3 Thumbnail
Gerätturnen F3 weiblich (6-10 Jahre)

Hier trainieren Turnerinnen, die zwischen 6 und 10 Jahre alt sind.

Gerätturnen F1 A Thumbnail
F1 A

Hier trainieren die ältesten Turnerinnen im LK und Kür-Bereich für die Teilnahme im Ligabetrieb.

Gerätturnen F2 Thumbnail
Gerätturnen F2 weiblich (10-14 Jahre)

Hier trainieren Turnerinnen, die zwischen 10 und 15 Jahre alt sind.

Gerätturnen
F1 B

Hier trainieren die ältesten Turnerinnen im P-Bereich für die Teilnahme beim Bayernpokal.

Fotos

Gerätturnen M1 männlich (ab 16 Jahre)
Kadertraining weiblich 8 bis 14 Thumbnail
Gerätturnen F1 A
Gerätturnen F2 weiblich (10-15 Jahre)
Freizeit- und Gerätturnen "Mix" männlich/weibich (8-14 Jahre)

Neuigkeiten

15/05/2024 - 09:25

6 Medaillen beim Niederrhein-Cup für den TVG

Vier Mal Treppchen für Marie Wilz

 

Auch dieses Jahr hatte sich die weite Anreise Richtung Düsseldorf gelohnt.

Die sieben Turnerinnen des TVGs reisten bereits vergangenen Freitag mit ihrem Trainerteam und ihrer verletzten Trainingskollegin Marlene nach Tönisvorst.

Bereits um kurz nach 6:00 Uhr klingelte für die jüngste Turnerin in der Runde der Wecker. Der frühe Wettkampfstart um 7:30 Uhr trübte die Leistungen von Marlena Winter keines Falls. In der AK12-13 zeigte sie zum ersten Mal ihren Tsukahara Sprung und platzierte sich mit starken und sturzfreien Übungen auf einem grandiosen 2. Platz in der Gesamtwertung. Damit sicherte sie sich vier Finalplätze für den kommenden Tag.

 

Direkt im Anschluss starteten fünf ihrer Trainingskolleginnen in der AK14-15 (LK1/2). Der Wettkampf verlief an drei Geräten nahezu fehlerfrei. Lediglich der Schwebebalken machte mit seinen 10 cm Breite mal wieder Schwierigkeiten. So ärgerte sich auch Diana Schösser, die ihre sonst so sichere Balkenübung ausnahmsweise nicht fehlerfrei über die Bühne brachte. Um so zufriedener konnte Diana mit ihrer neuen Bodenübung sein, mit der sie sich einen Finalplatz am nächsten Tag erturnte. Nur Valeria Pfundt turnte als einzige Turnerin dieses Durchgangs vom TVG sturzfrei und sicherte sich mit Platz 2. am Schwebebalken den Finalplatz für den Tag darauf. Besonders hervorzuheben ist an dieser Stelle die Leistung von Wanda Berger, die sich nach schwerer Verletzung und über einem Jahr Pause wieder zurückgekämpft hat und erstmals wieder einen Vierkampf turnen konnte. Hier sicherte sie sich direkt einen Platz im Stufenbarrenfinale – dein Team ist sehr stolz auf dich!

 

Alle Turnerinnen des TVGs, die am vergangenen Samstag geturnt haben, konnten sich für die Finalwettkämpfe am Sonntag qualifizieren und somit startete auch der nächste Tag früh. In der LK3, AK 12-13 ging Rebekka Ott ins Rennen und zeigte erstmals neue Elemente am Stufenbarren. Nach einem sauberen Wettkampf und einer tollen Bodenübung konnte sie sich in einem großen Teilnehmerinnenfeld einen starken 8. Platz sichern. Nach ihrem eigenen Wettkampfdurchgang konnte Rebekka ihre sechs Teamkameradinnen in den Gerätefinals anfeuern. Hier zeigten die Mädels vom TVG nochmal, wofür sie vier Mal in der Woche trainieren. Alle Turnerinnen lieferten auch nach dem bereits anstrengenden Wettkampf am Vortag ab! Unter großem Applaus durften Pia Grunewald und Marie Wilz einige Medaillen entgegennehmen. Pia platzierte sich mit ihrem Tsukahara am Sprung auf dem 2. Platz. Marie nahm nach ihrer Bronzemedaille am Vortag im Mehrkampf, gleich drei weitere Podestplätze mitnachhause. Zwei Mal Platz 3. Am Sprung und Boden, und eine absolut verdiente Goldmedaille am Stufenbarren.

 

Trotz später Ankunft in der Heimat am Sonntagabend gingen sowohl Turnerinnen als auch Trainerinnen zufrieden Nachhause. Bereits am Montag standen alle wieder in der Halle, um sich auf den ersten Ligawettkampf der Saison vorzubereiten, der kommendes Wochenende am 18./19.Mai als Heimwettkampf beim TVG stattfinden wird. Wir freuen uns auf viele Zuschauer/innen und tolle Stimmung in der TV Halle!

Ein Bild, das Person, Sport, Kleidung, Schenkel enthält.

Automatisch generierte Beschreibung 

 

06/05/2024 - 22:14

Turner des TV Großostheims erfolgreich bei den Deutschen Seniorenmeisterschaften