Image
Schwimmen Poster

Schwimmen

Schwimmen, der gesunde Sport für Herz, Kreislauf und Fitness. Unsere Schwimmabteilung besteht wieder seit dem Winter 2004. Wir erlernen die vier Schwimmarten Delphin, Rücken, Brust und Kraul mit den jeweiligen Wenden und Startsprüngen.

 

siehe auch 1. Bachgau Cup am 17.6.2023

https://turnverein-grossostheim.de/sites/default/files/2023-06/2023-06-17-BACHGAU-CUP%20%281%29_0.pdf

 

 

Ansprechpartner

Image
Heike Weingarten
Heike Weingarten

Trainingsstätten

Image
TV Halle Poster
Image
Freibad Poster
Image
Hallenbad Foto

Übungsgruppen

Schwimmen
Flossenblitze

Trainieren für den Wettkampf im kleinen Stil.

Schwimmen
Landausdauer-Training

Wer dachte, dass man nur im Wasser schwimmen kann, hat sich hier getäuscht.

Schwimmen
Neue

Reinschnuppern und abtauchen für Anfänger*innen.

Schwimmen
Fortgeschrittene

Bahnen schwimmen und Ausdauer trainieren. Schaut doch mal vorbei!

Schwimmen
Wettkampfmannschaft

Hier wird auf Wettkampf Niveau trainiert.

Fotos

Neuigkeiten

01/06/2024 - 08:40

TV Großostheim Schwimmer beim Spannrit Cup in Kleinostheim

 

Am Sonntag, den 05.05.2024 nahmen unsere Schwimmer und Schwimmerinnen beim Spannrit Cup in Kleinostheim teil. Dieser nationale Wettkampf war mit 34 Vereinen aus ganz Bayern, Hessen, Saarland, Sächsischer Schwimmverband, Mainz und Neckarsum, Bad Mergentheim vertreten. Sogar vier Vereine aus München waren angereist. Wir hatten also eine sehr starke Konkurrenz.

 

Trotzdem konnten wir uns einige Medaillen und gute Platzierungen sichern. Bei unserem Nachwuchs, Jahrgang 2016, erkämpfte sich Karim Bouayad zweimal Silber, Philip Sommer zweimal Bronze in 50 m und 100 m Freistil. Mika Schleunung holte sich hier Platz vier und fünf. Auch Theo Opolka, Jahrgang 2015, bekam in 50 Freistil die Silbermedaille. Sophia Richter belegte Platz 5 und 7. Der Jahrgang 2014 wurde von Max Julius , Liv Koob und Oliver Staudt vertreten. Max holte sich Gold in 200 m Brust. Besonders schwer hatten es die nachfolgenden Jahrgänge, hier war die Konkurrenz aus München, Frankfurt, Würzburg etc. doch sehr groß. Für Jahrgang 2013 startete Maximilian Launer, Greta Becker und Luisa Meyerhöfer. Für Jahrgang 2012 gingen Hannah Staudt, Eva Kurdova und Lotta Kohlmann an den Start. Den Jahrgang 2011 vertraten Alyssa Brinkema und  Sebastian Einert, der sich zweimal Bronze sichern konnte. Nils Weingarten holte sich ebenfalls Bronze.

 

Einen wahren Medaillenregen gab es für Leonie Klug, Jahrgang 2009. Sie erschwamm sich Gold in 50 Freistil und dreimal Silber in Rücken und Schmetterling. Lasse Weingarten belegte Platz vier in 200 m Brust. Vitus Schott startete für den Jahrgang 2008 und holte sich Silber in Schmetterling und Platz vier in Freistil.

 

Für uns war es ein schöner Wettkampf, wir konnten uns mit den großen Vereinen messen und doch sehr gute Ergebnisse erzielen. Dies zeigt, dass unsere Kids mit großem Eifer und Fleiß dabei sind.

30/01/2024 - 12:20

Die Schwimmabteilung des TV Großostheim nahm in Aschaffenburg beim DVAG Fries Cup teil

Am Sonntag, 28. Januar gingen 25 Schwimmer/innen hoch motiviert in Aschaffenburg an den Start. Unterstützt von ihren Eltern-Kampfrichtern und Trainern bestritten einige von ihnen zum ersten Mal einen Wettkampf und waren entsprechend aufgeregt.

So auch Karim Bouayad, Jahrgang 2016, der sich gleich den zweiten Platz in 25 m Freistil holte. Lenard Bruß startete fünf Mal und konnte sich ebenfalls einen zweiten Platz in 50 m Freistil holen. Auch Mika Schleunung sicherte sich einen dritten Platz in 50 m Brust. Philip Sommer holte sich Gold in 25 m Brust und Silber in 50 m Brust. Auch Ylva Dietrich räumte kräftig Medaillen ab, einmal Silber in 25 m Brust und zweimal Bronze in 25 m Freistil und Rücken.

Im Jahrgang 2015 starteten Lou Hartmann mit Platz 1 in 25 m Freistil und Platz 2 in 50 m Brust. Maximilian Höhn und Hannah Schwartze waren jeweils unter den besten 10 Schwimmern. Sophia Richter holte Gold in 25 m Schmetterling und Bronze in 100 m Brust. Theo Opolka war auch zum ersten Mal am Start und zeigte tolle Leistungen. Silber für 25 m Brust.

Jahrgang 2014 war vertreten durch Jacqueline Kubitz und Liv Koob. Die beiden zeigten starke Leistungen und waren unter den Top 10. Max Julius holte sich Gold in 25 m Brust und Bronze in 25 m Freistil. Oliver Staudt überraschte mit Silber in 25 m Brust.

Im Jahrgang 2013 ging Arvid Dietrich an den Start, ebenso Maximilian Launer, der Platz eins in 50 m Freistil erreichte. Selia Hornung nahm zum ersten Mal an einem Wettkampf teil und absolvierte alle Läufe perfekt.

Im Jahrgang 2012 ging Hannah Staudt an den Start, eine talentierte Quereinsteigerin.  Hendrik Kubitz hatte mit einem sehr starken Teilnehmerfeld zu kämpfen, blieb aber unter den Top ten. Lisa Gray wurde tolle 5. in 50 m Brust. Lotta Kohlmann holte sich Bronze in 200 m Brust! Tolle Leistung! Sophie Einert blieb auch unter den Top ten.

Nils Weingarten, Jahrgang 2011 holte sich Gold in 50 m Freistil. Erfolgreichster Teilnehmer war Sebastian Einert mit Gold in 200 m Brust und dazu dreimal Silber: in 200 m Freistil, in 100 m Brust und in 100 m Freistil. Tolle Leistung!

Lasse Weingarten, Jahrgang 2009, holte sich Gold in 200 m Brust und Silber in 100 m Brust! Top!

Wir waren alle mit den Ergebnissen zufrieden. Ein regelmäßiges Training bringt gute Leistungen bei Wettkämpfen. Macht weiter so!

 

30/01/2024 - 12:18

Schwimmmannschaft des TV Großostheim im neuen Outfit

Die Schwimmmannschaft hat sich neu eingekleidet. Am vergangenen Wochenende beim DVAG- Fries-Cup präsentierte die Mannschaft die neuen Badekappen und T-Shirts zum ersten Mal.

Wir bedanken uns bei der WAB-GROUP für die finanzielle Unterstützung und wünschen allen Sportlern/ Sportlerinnen viel Erfolg bei den kommenden Wettkämpfen.